Museum Aschenbrenner
Straße: Loisachstraße 44
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Museum Aschenbrenner

Die Stifterin Marianne Aschenbrenner gab dem Museum seinen Namen, und nach vielen Jahren der Planung wurde dieses schließlich 2006 unter deren Namen eröffnet. Neben Porzellanfiguren bedeutender Künstler aus dem 18. Jahrhundert, finden sich seltene und kostbare Exemplare aus dem 19. Jahrhundert, die sogar teilweise noch Ihre Originalkleidung anhaben und Ihre ganz eigenen Geschichten erzählen.

Für Ihre Kleinsten gibt es im Museum eine tolle Spielecke, so dass garantiert auch bei den Kindern keine Langeweile aufkommt.

Jährlich gibt es 2-3 Sonderausstellungen im Museum. Von Dezember 2015 - April 2016 beispielsweise finden Sie hier die Sonderausstellung "Weltspielzeug", eine Ausstellung der Kinderhilfsorganisation Plan International. Knapp 300 Exponate erwarten Sie.

Weitere Infos finden Sie auf der Website!

Copyright Museum Aschenbrenner, Stanislaus Gefrörer.

Kunden fanden auch die folgenden Ferienwohnungen interessant:

Chalet
Garmisch-Partenkirchen
12 Personen
350 m² Größe
Ferienwohnung
Garmisch-Partenkirchen
3 Personen
61 m² Größe
Ferienwohnung
Garmisch-Partenkirchen
4 Personen
75 m² Größe
Ferienwohnung
Garmisch-Partenkirchen
14 Personen
130 m² Größe
Top